Corona-Krise. Tag 42. Sinn des Lebens. Optimierte Planung.

Freitag. 09:00 Uhr.

Für uns begann die Krise vor sechs Wochen, am Freitag, dem 13. März.

 

Nun sitzen wir am Frühstückstisch und überlegen, wie wir diesen Tag etwas weniger langweilig und ereignisarm gestalten könnten.

 

Der Einkauf ist zu erledigen. Gehst Du in den Supermarkt, um Milch, Quark und Käse für das Wochenende zu besorgen? Und würdest Du bei der Gelegenheit auch noch ein paar Produkte im Bioladen kaufen?

 

OK, dann nehme ich aber das Auto und bringe gleich noch eine Kiste Bier mit. Und was essen wir heute zu Mittag?

 

Wie wäre es denn, wenn wir mal nicht selbst kochen, sondern heute Abend in die Trattoria gehen, um eine Pizza zu essen?

 

Prima Idee! Am Samstag bereiten wir uns dann eine schnelle Kleinigkeit zum Mittagessen und am Abend gibt es wieder was Nettes vom Wochenmarkt. Morgen früh kaufe ich auf dem Hauptmarkt ein. Für Sonntag könnte ich dort ein schönes Stück Fleisch und dazu passendes frisches Gemüse kaufen.

 

Vergiss die Eier nicht, denn wir haben keine mehr im Kühlschrank. Vielleicht bringst Du gleich 10 Stück mit, damit wir einen Kuchen backen und in der kommenden Woche Omeletts zum Mittagessen zubereiten können.

 

Alexa hat alles mit angehört ...

Alexa hat alles mit angehört.

Wir haben den Frühstückstisch abgeräumt, das Geschirr in der Spülmaschine versenkt, die restlichen Utensilien im Kühlschrank und den anderen Schränken verstaut. Gerade wollen wir den Raum verlassen, meldet sich Alexa mit ihrer freundlichen Stimme:

 

Im Supermarkt sollst Du um 11:40 Uhr sein, und zwar in der Filiale am Stadtrand. Dort sind alle gewünschten Nahrungsmittel und auch das Bier vorrätig. Zu der Zeit werden sich nur 20 Kunden dort aufhalten. Sie werden andere Lebensmittel einkaufen. Der Abstand von 2 Metern zwischen allen Kunden kann ermöglicht werden. Bei dem Bioladen wird Dein Besuch bereits um 11:15 Uhr erwartet. Ihr habt zwar nicht gesagt, welche Bio-Produkte ihr kaufen wollt, aber das wird ungefähr dasselbe sein, was ihr sonst auch kauft. Die Bio-Milch solltest Du aber im Supermarkt kaufen, denn im Bioladen wird sie ausverkauft sein. Das Getreide ist auch wieder erhältlich. Vom Rapsöl musst Du aber eine andere Sorte nehmen, weil die sonst von euch präferierte Sorte nicht geliefert worden ist.

 

Mit dem Auto musst Du um 11:05 Uhr starten, denn auf dem Weg zum Bioladen ist gestern eine Baustelle mit Ampelanlage eingerichtet worden, die lange Wartezeiten verursacht. Im Bioladen benötigst Du 15 Minuten für den Einkauf. Die Zeit ist ausreichend, um pünktlich um 11:40 Uhr im Supermarkt zu sein. Dort benötigst Du 20 Minuten für den Einkauf. Um 12:10 Uhr wirst Du wieder zuhause sein.

 

In der Trattoria habe ich für euch beide einen Tisch für 19:10 Uhr reserviert. Zu der Zeit werden sich dort nur vier andere Paare aufhalten, sodass für jedes Paar ein eigener Tisch verfügbar ist.  Der Abstand von 2 Metern zwischen allen Paaren kann ermöglicht werden. 

 

Eine Pizza "Vegetaria" und eine Pizza "Frutti di mare" sind vorbestellt, da ihr meistens diese Auswahl trefft. Sie werden pünktlich um 19:20 Uhr serviert. Änderungen sind noch bis 18:30 Uhr möglich. Wenn ihr mir abweichende Wünsche mitteilt, leite ich sie umgehend weiter. Ihr habt genügend Zeit, die Getränke vor Ort zu bestellen. Die Trattoria verlasst ihr um 19:55 Uhr. Der Rechnungsbetrag wird vom Konto abgebucht.

 

Nehmt die Fahrräder und verlasst eure Wohnung um 18:55 Uhr. Um 20:15 Uhr seid ihr wieder zuhause und könnt den üblichen Krimi im Fernsehen anschauen. Der hat allerdings negative Kritiken, sodass ich euch empfehle, den Spielfilm auf dem anderen Sender anzusehen.

 

Der Tagesplan ist auf dem Drucker im Arbeitszimmer ausgedruckt und in euren Kalendern eingetragen worden, ihr könnt ihn also auf euren Smartphones betrachten.

 

Der Tagesplan für Samstag wird heute Abend bereitgestellt.

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag und ein angenehmes Wochenende!  

TEMPI Gesellschaft für ganzheitliche Arbeitszeitberatung mbH

Karl-Hermann Böker

Hartlager Weg 61a

33604 Bielefeld


Fon: 05 21 - 45 36 18 1

Mobil: 01 78 - 17 30 75 7

Fax: 05 21 - 45 32 04 1

E-Mail: buero@tempi.de 


Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen der TEMPI GmbH (Stand: 01.03.2020)
2020_03_01_AGB_TEMPI-GmbH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.6 KB