Hilfe zur Selbsthilfe

Berater der TEMPI GmbH gestalten problemlösungsbezogene Beratungsfälle nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe. Die Beteiligung der Beschäftigten ist substanziell für den Gestaltungsprozess: Innerbetriebliche Experten, Arbeitnehmervertretungen und – in angemessenem Umfang – sind die Beschäftigten in den Prozess einbezogen, um von allen getragene Lösungen zu erarbeiten.

 

Mit stets aktuellem fachlichem Wissen und vielfältigen neuen Werkzeugen und Methoden werden die betrieblichen Akteure in jeder Phase des Gestaltungsprozesses von Beratern der TEMPI GmbH unterstützt. Gleichzeitig haben die Beteiligten die Chance, ihre eigenen Perspektiven einzubringen und zur Entwicklung gemeinsamer Lösungen beizutragen. Dies baut über die einzelne Beratungsphase hinaus Problemlösungskapazitäten auf und trägt zur praktischen Umsetzbarkeit der gefundenen Lösungen bei. Selbst gewählte und gestaltbare Spielregeln bieten den Beteiligten Sicherheit und dienen dazu, eine Vertrauenskultur in Bezug auf Techniknutzung und soziale Umgangsformen aufzubauen.

TEMPI Gesellschaft für ganzheitliche Arbeitszeitberatung mbH

Karl-Hermann Böker

Hartlager Weg 61a

33604 Bielefeld


Fon: 05 21 - 45 36 18 1

Mobil: 01 78 - 17 30 75 7

Fax: 05 21 - 45 32 04 1

E-Mail: buero@tempi.de